Logo

Fürstenwalde   •   Beeskow   •   Erkner

Hospiztag in Fürstenwalde

"Mein Leben, mein Sterben - Entscheidungsfreiheit über meinen letzten Herzschlag"

Lange Zeit war es in Deutschland nur den Menschen möglich ihr Leben selbstbestimmt zu beenden, die dies auch alleine tun konnten.

Seit Februar 2020 besteht Straffreiheit für Helfer, die Sterbewillige unterstützen (§217 StGB)

In der Balance zwischen individueller Entscheidungsfreiheit und dem Ringen um Lebenssinn und Lebensqualität, ist nun jeder aufgerufen seinen Weg zu finden. Weil dieses Thema für uns alle neu ist, bieten wir Informationsvorträge mit anschließender Duskussion zu:
• aktuellen gesetzlichen Gegebenheiten
• Unterstützung der Lebensqualität durch hospizliche Begleitung
• Möglichkeiten der Palliativmedizin in Krankheit und am Lebensende
• Ansätze der Deutschen Gesellschaft für humanes Sterben

Zu Wort kommen:
Wega Wetzel, M.A. Deutsche Gesellschaft für humanes Sterben
Dr. med. Belinda Wirtz, Palliativmedizinerin
Vorstandsmitglieder und erfahrene Hospizbegleiter, Ambulanten Hospizdienstes Fürstenwalde e.V.

Wir heißen Sie mit Ihren Fragen herzlich Willkommen und freuen uns auf einen regen Austausch.
Der Eintritt ist frei.
Pflegende erhalten 3 Fortbildungspunkte.

Eine Anmeldung ist für unsere Planung erforderlich.
Maske, Impfnachweis bzw. einen tagesaktuellen bestätigten Schnelltest halten Sie bitte zur Veranstaltung bereit. Bis zum Sitzplatz gilt im gesamten Gebäude die Pflicht, einen Mundschutz zu tragen.

Ambulanter Hospizdienst Fürstenwalde e.V.
Telefon: (03361) 74 99 94

Mail: info@hospizdienstfuewa.de

zurück