Logo

"Was ist mit Opa?"

- Ein Kniereiterbuch -

Autoren: Oriana Stock, Cornelia v. Hackewitz, Barbara Raps, Lydia Schmidt

Buchcover

Es ist das große Tabuthema in der modernen Pädagogik: Wenn Haustiere, Großeltern, Eltern oder gar ein Kind stirbt, sind Eltern und Lehrer oft sprachlos - vielleicht sogar handlungsunfähig. Dieses einzigartige Buch aber macht die Erwachsenen zum Trauerbegleiter.

Das Buch benutzt die bei uns fast unbekannte Form eines "Kniereiters": Dieser hilft den Erwachsenen, in einer Erzählstunde im Kreis - sei es in Kindergarten oder Grundschule - mit großen, im kindlichen Stil gehaltenen Illustrationen das Thema Altern, Sterben, Beerdigung, Trauern und Erinnerung mit den Kindern zu thematisieren. Während die Kinder die Bilder betrachten und darüber reden, können die Erwachsenen anhand der fachlichen Impulsfragen auf dem ihnen zugewandten Blatt das Gespräch vertiefen und steuern.

Dieses Kniereiterbuch ist von Pädagoginnen und ausgebildeten Sterbebegleiterinnen entwickelt worden. Ideal geeignet für Erzählstunden zum Thema "Abschied, Sterben, Trauer" mit Kindern im Alter zwischen 5 und 7 Jahren. Für die präventive Arbeit wie auch zur Unterstützung in einer akuten Situation - wenn ein Kind vom Tod eines Angehörigen betroffen ist.


Das Buch kann über den Hospizdienst direkt erworben werden. Ein Versand ist nicht möglich!

top